BERICHT: Neues Institut für Assistenzbesuche in Bad Schallerbach – TAT OÖ

Im Sommer 2015 wurde in Bad Schallerbach ein neues Alten – und Pflegeheim der Kreuzschwestern eröffnet.
St.Raphael war in den ersten Jahren der ZW TAT OÖ mehrmals Treffpunkt für Seminare und erste Assistenzbesuche gewesen.

Daher war der Zugang zu einem neuen Institut für Assistenzbesuche relativ leicht: Pflegepersonal und sogar einige Heimbewohner/innen kannten mich noch – sozusagen aus dem vorigen Jahrhundert.
In den letzten Wochen waren 5 Therapiebegleithundeteams zu Besuch.
Weiterlesen

BERICHT: Sina hat `s geschafft !

Der Weg vom Tierschutzhund zum geprüften Therapiebegleithund bei TAT OÖ

Sina, eine kleine Mischlingshündin, geboren im November 2012 wurde im Oktober 2013 vom Verein ACA ( Animal Care Austria) an Frau Margit Baumgartner, eine erfahrene Therapiebegleithundeführerin vermittelt.
Bei den Vorbesitzern war wohl in der Prägungsphase des jungen Hundes einiges falsch gelaufen. Sina zeigte vor allem in Situationen, die nicht alltäglich waren aggressiv-ängstliches Verhalten. Die Begegnung mit Fremdhunden wurde zum Problem.
Weiterlesen

Diplomlehrgang für tiergestützte Interventionen in der Pädagogik

Der Verein Tiere als Therapie, TAT-WAZ, hat in Kooperation mit TAT einen neuen Diplomlehrgang speziell für Pädagoginnen und für Menschen die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten entwickelt. Schwerpunkte sind u.A. die Auswirkung der Tiere auf Kinder und Jugendliche, Vertiefung in das Wissen um die Tiere – Schwerpunkt Hund, viel Praxis und die ganz neu, die Möglichkeit sich mit seinem Hund als TAT-Schul/Kindergarteneinsatzteam zertifizieren zu lassen.
Wir freuen uns auf Sie!
Mehr Infos erhalten Sie hier!

Ein gelungenes Symposium …

"Tag der psychischen Gesundheit" …zum Schwerpunkt “Tag der psychischen Gesundheit” fand am 09.10.15 im Rathaus Schwechat statt.
Die organisatorische Leitung lag in den Händen von Dr. Anton Tölk, Leiter des Beratungszentrums Schwechat und Frau Mag.a Angela Simunek, Leiterin der Stadtapotheke Schwechat. Dr. Tölk ist jahrelanges Vorstandsmitglied bei TAT und Frau Mag.a Simunek ein TAT-Einsatzteam, ihre geprüfte Jana wurde allseits bewundert.

Unter anderem hielt auch TAT-Geschäftführerin Helga Widder einen Vortrag zum Thema Tiergestützte Therapie.

Bei so bewährten TAT-Leuten ist es wohl klar, dass die Veranstaltung überaus erfolgreich abgelaufen ist.

Infoabend für die 8. TiertrainerInnen-Ausbildung

TiertrainerInnen-Ausbildung Die 8. TiertrainerInnen Ausbildung startet am 27.02.2016!
Anmeldungen werden von 01. September bis 01. Dezember 2015 entgegen genommen.
Ein Infoabend über die gesamte Ausbildung findet am 19.10.2015 von 17:00 – 19:00 auf der Veterinärmedizinischen Universität im Hörsaal C statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Hundemitnahme ist leider nicht möglich.
Download Einladung

Mehr Infos finden Sie hier!

Seminar „Methodik der tiergestützten Beratung“

TAT-Logo-small-white
Im Seminar erarbeiten wir gemeinsam ein Programm für den Einsatz in einer Schule, bzw. Altenheim. Unterschiede werden aufgezeigt und Sie erhalten Anregungen für die interaktive Arbeit zwischen Ihnen und Ihrem Hund, bezogen auf die jeweilige Zielgruppe.

Wann: 16. Oktober 2015
Ort: Vetmed Uni Wien
Uhrzeit: 15:00 – 17:00 Uhr
Kosten: für TAT-Mitglieder € 15; regulär € 20
Achtung: begrenzte TeilnehmerInnenanzahl

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Mitnahme von Tieren bei der Veranstaltung nicht gestattet ist.
Es werden Ihnen 2,5 Weiterbildungseinheiten für die Nachkontrolle angerechnet.
Anmeldungen unter tat@vetmeduni.ac.at