Anmeldung zum Diplomlehrgang für tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen

Diplomlehrgang zur geprüften Fachkraft für tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen

Zusatzausbildung im Rahmen des Diplomlehrgangs: Ausbildung mit dem eigenen Hund zum TAT-Therapiebegleithundeteam

Mehr Infos zum Diplomlehrgang bekommen Sie hier!

* Name
* Geburtsdatum
* E-Mail
* Tel.
* Adresse, PLZ, Ort
* Staatsbürgerschaft
* Berufausbildung/ Berufl. Werdegang
*Erfahrungen in Tiergestützter Therapie janein*
Wann und Wo?

*Diplomlehrgang mit Ausbildung des eigenen Hundes janein*
 

Datenschutz
Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und
stimme der Verwendung und Speicherung meiner Daten für die Teilnahme zu.

Einverständniserklärung für die Verwendung und Veröffentlichung
von Bildern und Videos

Bilder und Videos sagen mehr als Worte. Um die digitalen Auftritte wie
Websites, Facebook Auftritte, sowie alle Printprodukte mit Bildern und
Videos zu gestalten, benötigen wir Ihr Einverständnis für deren
Verwendung und Veröffentlichung in Kommunikationsmitteln
unseres Vereins.

, dass Bildaufnahmen meiner Personen
im Rahmen von Veranstaltungen sowie zur Verwendung und Veröffentlichung
solcher Bildnisse Zwecks digitaler Auftritte genutzt werden dürfen.

Sollten Sie uns Fotos zur Veröffentlichung in Kommunikationsmedien
unseres Vereins wie Website und Facebook zur Verfügung stellen auf
denen Sie abgebildet sind, so versichern Sie hiermit, alle Rechte
am Bild zu besitzen und der Veröffentlichung zuzustimmen.
Falls Sie auf unserer Website oder Facebookseite ein unerwünschtes Bild
entdecken, wenden Sie sich bitte zwecks Entfernung an tat@tierealstherapie.at

Ich habe die AGB´s und Allgemeinen Hinweise gelesen und erkläre mich mit den TAT und TAT WAZ-Ausbildungsrichtlinien einverstanden.

Stornobedingungen
Eine Rückerstattung der Kosten bei vorzeitigem Ausscheiden ist nicht möglich. Bei Rücktritt bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn werden 10 % der Ausbildungskosten, bei Rücktritt innerhalb der 4 Wochen vor Kursbeginn werden 50 % aufgrund des Bearbeitungs- und Organisationsaufwandes einbehalten.

Nach erfolgreichem Absenden der Anmeldung erhalten Sie eine Mail mit den weiteren Schritten.
Die TeilnehmerInnen sind verpflichtet, sich an die Vorgaben des Curriculums, der Lehrgangsleitung und Prüfungskommission zu halten.

Weiters benötigen wir folgende Unterlagen:
Foto, Lebenslauf, Nachweis der bisherigen Berufsausbildung in Kopie, kurze Stellungnahme zur persönlichen Motivation, den Lehrgang zu besuchen.

Die Teilnahme am Diplomlehrgang für tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen kann erst nach dem Besuch eines Informationsabends für unseren Diplomlehrgang oder einem  Aufnahmegespräch, sowie der Zusage der Lehrgangsleitung und der fristgerechten Einzahlung der Lehrgangsgebühr erfolgen. Die TeilnehmerInnen sind verpflichtet, sich an die Vorgaben des Curriculums, der Lehrgangsleitung und Prüfungskommission zu halten.