Vortrag „Clickern mit Pferden“

Chancen, Risiken und Nebenwirkungen – so gelingt der Einstieg!
mit Mag. rer. nat. Iris Starnberger, PhD

AUSGEBUCHT – nur noch Wartelisteplätze möglich

07.05.2019, 18:00 bis 20:00 Uhr

im TAT Zentrum für Mensch-Tier-Begegnung
Silenegasse 2/ Stiege 3, 1220 Wien
Anfahrt

Clickern mit Pferden: Chancen, Risiken und Nebenwirkungen – so gelingt der Einstieg!
Clicker und Futterlob sind mittlerweile von Hundetrainingsplätzen kaum mehr wegzudenken, doch wie sieht das in den Reithallen, Round Pens und Stallgassen aus? Vielen Pferdeliebhabern ist der Clicker ein Begriff, aber wenn es um dessen Einsatz im alltäglichen Training geht, herrscht teilweise noch Unsicherheit: Ist es überhaupt eine gute Idee auch das Fluchttier Pferd zu clickern? Was kann man tun, wenn das eigene Pferd durch Futterlob zum „Keksmonster“ mutiert? Welche Besonderheiten sind beim Clickertraining mit Pferden zu beachten und vor welchen Entscheidungen steht man eventuell? Ist gymnastizierende Bodenarbeit, Longieren oder Reiten über positive Verstärkung überhaupt möglich? Welche Übungen eignen sich, um den Einstieg ins Clickertraining für Pferd und Mensch harmonisch und entspannt zu gestalten und wie kann man ganz konkret damit beginnen? In einem kurzweiligen Vortrag und der anschließenden Fragerunde werden wir diese und weitere Themen beleuchten.

Vortragende: Mag. rer. nat. Iris Starnberger, PhD
https://www.zuckerbrot.click/

Kosten: € 35,- / TAT MG € 29,-

AUSGEBUCHT – nur noch Wartelisteplätze möglich

Anmeldung HIER