Tür 8: Leckerlis in einer Fußmatte verstecken

Banner 1

 

Tür 8: Leckerlis in einer Fußmatte verstecken!

Euer Hund schlingt beim Fressen alles nur so herunter?

Ihr braucht: Eine Fußmatte mit Löchern.
Für Anfänger sollte diese am besten aus einem eher weicheren Kunststoff bestehen. Fortgeschrittene Hunde können Leckerlis auch aus einem Fußabstreifer aus Metall suchen. Hier ist die zusätzliche Herausforderung, dass der Hund auf einem eher unangenehmen Untergrund steht.

In den Löchern der Fußmatte werden Leckerlis versteckt und der Hund darf diese suchen. Erstmal muss er das Futter finden, nicht in jedem Loch befindet sich etwas und danach muss der Hund es erst einmal aus den kleinen Löchern heraus holen. Schon wird auch die stürmischste Fellnase dazu ermutigt langsamer zu fressen.

Dies ist ein gutes Indoor-Spiel für die kalten Wintertage und benötigt fast keine Vorbereitungszeit.

Achtung: Die Leckerlis von der täglichen Futtermenge abziehen oder gleich das normale Hundefutter verwenden.

 Loos versteck mir was tolles zum Fressen
Loos versteck mir was tolles zum Fressen
Timis Lieblinsspeise: gekochte Spaghetti
Timis Lieblinsspeise: gekochte Spaghetti
 Timi auf Nudelsuche
Timi auf Nudelsuche
Oh, da ist ja noch was
Oh, da ist ja noch was
Omnomnomnom
Omnomnomnom

 

Ihr habt es ausprobiert? Wir freuen uns auf eure Ideen und Bilder auf unserer Facebook Seite: https://www.facebook.com/TierealsTherapie/