Therapiebegleithunde-Ausbildung Wien-Nord

„Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund“ – Hildegard von Bingen

Der Besuch eines Therapiebegleithundes wirkt u.a. beruhigend, kommunikationsfördernd, stimmungsaufhellend, motivierend und fördert die geistige und körperliche Gesundheit (Wirkungen eines Therapiehundes).

Der Therapiebegleithund kann Besuche in
– Kindergärten,
– Schulen,
– Pflegeheimen oder
– bei Menschen mit besonderen Bedürfnissen usw. absolvieren.

Klicken Sie auf den Link und erfahren Sie  mehr über die kommenden Termine und den Aufbau unserer Ausbildung !

HIER geht es zu der Therapiebegleithunde Ausbildung in TAT Wien NORD