NEU: Diplomlehrgang für tiergestützte Interventionen in der Pädagogik

Der Verein Tiere als Therapie – Wissenschafts und Ausbildungszentrum. Wir freuen uns Sie über den neuen „Diplomlehrgangs für tiergestützte Interventionen in der Pädagogik – Schwerpunkt Hund“ des TAT-Wissenschafts- und Ausbildungszentrums informieren zu dürfen.

Dieser Diplomlehrgang startet bereits am 12. März 2016, Anmeldungen werden bis 29. Februar 2016 entgegengenommen.

Das Besondere an diesem Lehrgang ist die Möglichkeit im Rahmen des Lehrgangs seinen eigenen Hund ausbilden zu lassen, mit besonderem Augenmerk auf Ausbildung und Training der Tiere.

Die Inhalte setzten sich aus folgenden Hauptbereichen zusammen:

• Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam
• Ausbildung zum TAT Schul- und/oder Kindergarteneinsatzteam
• Tiertraining
• Theoretische Grundlagen sowie praktische Anwendung tiergestützter Interventionen in der Pädagogik

Detaillierte Informationen, sowie das Anmeldeformular finden Sie im hier!
Anmeldung bitte bis spätestens 29.2.2016!

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Ausbildung begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.