online Vortrag Tierethik

„Tierethik“ von Dr.in phil. Judith Benz-Schwarzburg

Frau Dr. in Benz-Schwarzburg ist Universitätsassistentin am Messerli Forschungsinstitut Wien, Abteilung Ethik der Mensch-Tier-Beziehung (Prof. Grimm), Veterinärmedizinische Universität Wien, Universität Wien und Medizinische Universität Wien und hat an der Universität Tübingen promoviert – Titel der Dissertation: Sozio-kognitive Fähigkeiten bei Tieren und ihre Relevanz für Tierethik und Tierschutz (publiziert 2012 bei Harald Fischer).

Das aufgezeichnete Webinar teil sich in 3 Teile auf:

Teil 1: Einführung in die Ethik der Mensch-Tier-Beziehung
Dieser Teil bietet einen leichten Einstieg in ethische Perspektiven auf die MTB, eine Definition von Ethik und Tierethik, und einen Überblick über die Grundpositionen der Naturethik sowie einige ausgewählte Philosophen und deren Position zu Tieren (von Aristoteles bis Singer und Regan).

Teil 2: Kognition und Ethik
Dieser Teil nähert sich der Tierethik über eine ausgewählte Perspektive, nämlich mit Fokus auf der Frage nach der Verwandtschaft von Mensch und Tier mit Blick auf sozio-kognitive Fähigkeiten (exemplarisch dargestellt über die Themen Kultur, Sprache und Moralfähigkeit bei Tieren). Die ethische Relevanz einer solcher Verwandtschaft wird anhand der möglichen Implikationen für die Welfare- bzw. Tierschutzethik und die Tierrechtsethik diskutiert.

Teil 3: Fallbeispiel Delphintherapie
Dieser Teil illustriert aus ethischer Sicht ein Negativbeispiel der tiergestützten Intervention, die Delphintherapie, und stellt eine bestimmte Art der Kritik vor, nämlich eine wissenschaftliche Kritik am Nutzen der Therapie.

Auf der Basis, der in allen drei Teilen des Vortrags entwickelten, Ideen wird dann abschließend eine Ethik-Checkliste für den Einsatz von Tieren in tiergestützter Intervention entwickelt. Diese Checkliste fasst einige zentrale, ethisch relevante Fragen zusammen, die an eine solche Verwendung von Tieren mit Blick auf deren Wohlbefinden und mit Blick auf weiterführende, ethische Problemstellungen zu richten wären.

Am 08.10.2022 von 13:45 – 15:15 Uhr gibt es einen Live Onlinekurs über Zoom mit der Dozentin, wo es Raum für Fragen und Diskussionen gibt.

Preis (Webinar inkl. Diskussionsrunde)
€ 150,- regulär
€ 140,- für TAT-Mitglieder

Dieser Vortrag finden im Rahmen unseres Diplomlehrgang zur geprüften Fachkraft für tiergestützte Therapie und tiergestützte

Von der Prüf- und Koordinierungsstelle anerkannte Fortbildungsveranstaltungen für tierschutzqualifizierte Hundetrainer:innen und Therapiebegleithunde mit 5h

    Ich melde mich für folgenden Seminar/ Vortrag/ Workshop an*

    am*

    * Name
    * Vorname
    * E-Mail
    Telefonnummer
    Strasse / Hausnummer
    Land / Ort / PLZ

    Gutschein-Code

    janein Ich bin TAT-Mitglied

    Einverständniserklärung für die Verwendung und Veröffentlichung von Bildern und Videos
    Bilder und Videos sagen mehr als Worte. Um die digitalen Auftritte wie Websites, Facebook Auftritte, sowie alle Printprodukte mit Bildern und Videos zu gestalten, benötigen wir Ihr Einverständnis für deren Verwendung und Veröffentlichung in Kommunikationsmitteln
    unseres Vereins.
    , dass Bildaufnahmen meiner Person im Rahmen von Veranstaltungen sowie zur Verwendung und Veröffentlichung solcher Bildnisse Zwecks digitaler Auftritte genutzt werden dürfen.
    Sollten Sie uns Fotos zur Veröffentlichung in Kommunikationsmedien unseres Vereins wie Website und Facebook zur Verfügung stellen auf denen Sie abgebildet sind, so versichern Sie hiermit, alle Rechte am Bild zu besitzen und der Veröffentlichung zuzustimmen. Falls Sie auf unserer Website oder Facebookseite ein unerwünschtes Bild entdecken, wenden Sie sich bitte zwecks Entfernung an tat@tierealstherapie.at

    Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme der Verwendung und Speicherung meiner Daten für die Teilnahme zu.

    Ich habe die AGB´s und Allgemeinen Hinweise gelesen und hiermit akzeptiere ich die Statuten und Vorgaben des Vereins Tiere als Therapie.

    +++Achtung nur wenn diese Bestätigung aufscheint: "Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank!" war sie vollständig und wird ans TAT-Büro gesendet! +++