Archiv der Kategorie: BERICHTE

10. TiertrainerInnen-Ausbildung

Abschlußprüfung und Präsentationen 29.02.und 01.03.2020 der 10. TiertrainerInnen-Ausbildung

Sie wollen wissen wie ihr Hund Sie zu Bett bringt und das Licht abschaltet, einen Safe öffnet und eine „Diamentkette“ rausholt, Leuten Geld aus der Tasche klaut, die Socken auszieht und in den Wäschkorb räumt? Oder wie mit Vieraugenfischen aus dem Haus des Meeres trainiert wurde oder ein Pony mit Ihnen tanzt oder ein Bild malt?
Diese Trainingsprojekte und viele tolle andere waren bei den Schlußpräsentationen unserer 10. Ausbildung zum/r Tiertrainer/in am 29.02. und 1.3. zu sehen.
Unglaublich welche Leistungen hier von Mensch und Tier erbracht wurden !

Gratulation zum Abschluss und viel Erfolg beim Tiertraining!

Weiterlesen

Spende „Verband für Ausbildung, Sport und Zucht für alle Hunde (V.A.S.Z.)“

Wir freuen uns berichten zu dürfen, dass der „Verband für Ausbildung, Sport und Zucht für alle Hunde (V.A.S.Z.)“ aus Mistelbach, unserem Verein  die Einnahmen der jährlichen Weihnachtstombola als Spende übergeben hat. Der Betrag von insgesamt 900,– wurde uns am 10.2.2020 persönlich von Frau Monika Bartl, Vorstandsmitglied des V.A.S.Z., überreicht. Wir bedanken uns ganz herzlich, dass der Verband V.A.S.Z. die Arbeit von TAT mit seiner Spende maßgeblich unterstützt !

AnleiterInnen zur Mobilisation durch Tiere

Projekt der Wiener Volkshilfe „Tierbegleitet  bewegen“

Mehr als 30 Jahre Erfahrung mit tiergestützten Interventionen  zeigen die großartige Wirkung die Tiere auf uns Menschen haben. Dies ist inzwischen auch in zahllosen Studien auf der ganzen Welt auch wissenschaftlich nachgewiesen.
 
Es freut mich daher besonders wieder ein bemerkenswerten Projekt der Wiener Volkshilfe „Tierbegleitet  bewegen“ unterstützen zu können. Weiterlesen

Weihnachtssperre

Der Verein Tiere als Therapie
wünscht
erholsame Weihnachtsfeiertage  und ein gesundes, glückliches Neues Jahr

 
für den Vorstand 
 Hermann Bubna-Littitz  Obmann & Helga Widder Geschäftsführerin
&
das TAT – Team

 

Das TAT-Büro hat vom 23.12.2019 bis 06.01.2020 Weihnachtssperre.
In der Zeit ist das Büro nicht besetzt.

Anmeldungen werden auch in dieser Zeit gerne
per Online-Formular über die Homepage oder per Post entgegen genommen.

Ab 07.01.2020 sind wir wieder MO. bis FR. von 09:00 bis 13:00 Uhr für Sie da.

KRIMITOUR „Halloween am Cobenzl“

Am 29.10.2019 waren 10 Ermittlerteams im Wienerwald unterwegs um einen kniffligen Fall zu lösen. Unserem TAT-Maskottchen TATI wurden selbstgebackene Halloween-Kekse gestohlen.
“SOKO TAT Wuff Wuff“ hat sich sofort diesem Fall angenommen um den Täter zu stellen. Alle Diensthunde und ihre Kommissar*innen haben hervorragende Arbeit geleistet und konnten die Kekse, durch Lösen schwieriger Aufgaben, aufspüren. Selbst die herankommende Dunkelheit konnte die Ermittlungen nicht aufhalten.

Die Einsatzleitung Michaela und Victoria sind sehr stolz auf ihr Zwei- und Vierbeiniges-Ermittlerteam. Für weitere Fälle sind wir gut gerüstet.

Alle Fotos findet man HIER auf unserer Facebook-Seite. 
 

04.12.19 Die Bedeutung von Emotionen im (Pferde-)training

Vortrag mit Mag. rer. nat. Iris Starnberger, PhD
von https://www.zuckerbrot.click/

04.12.2019, 17:30 bis 19:30 Uhr

Gefühle im Fokus – Emotionen und ihre Bedeutung im (Pferde-)Training Unser Gefühlsleben ist faszinierend und doch so schwer (be)greifbar. Im Clickertraining spielen nicht nur unsere eigenen Emotionen eine Rolle, uns ist auch wichtig wie es unseren Pferden dabei geht. Doch was sind Emotionen eigentlich? Was fühlen unsere Tiere? Kann man Gefühle durch Training überhaupt verändern? Neue wissenschaftliche Erkenntnisse helfen uns dabei, unsere Freunde noch besser zu verstehen und unser Training zu optimieren. Weiterlesen