ANMELDEFORMULAR
für die Ausbildung zum:zur Hundetrainer:in beim Veranstalter Tiere als Therapie (TAT)

Ich melde mich hiermit für den Tiertrainer:innen-Lehrgang von Tiere als Therapie (TAT), Verein zur Erforschung und Förderung der therapeutischen Wirkung der Mensch-Tier-Beziehung, an.

1. Hundetrainer:innen-Ausbildung
Kursgebühr: € 3.600,-

Die Teilnahme am Lehrgang kann erst nach erfolgreicher Prüfung und Eignung Ihrer Unterlagen, der Zusage der Lehrgangsleitung und der fristgerechten Einzahlung der Lehrgangsgebühr erfolgen.

Nach schriftlicher Zusage des Ausbildungsplatzes durch den Verein, bitten wir um Überweisung der Kursgebühren auf unser Konto, um den Platz verbindlich zu reservieren.

Kontoinformation:
Tiere als Therapie (TAT)
AT76 1400 0001 1021 1651
BAWAATWW
Verwendungszweck: 1. HTA <Ihr Vor- und Nachname>

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

    Angaben zur Person

    Nachname, Titel*
    Vorname*
    Geburtsdatum*
    E-Mail*
    Telefonnummer*
    Straße, Hausnummer*
    PLZ, Ort*
    Staatsbürgerschaft*
    Derzeit ausübende Tätigkeit*

    Wie haben Sie von der Ausbildung erfahren?

    Lebenslauf inkl. Foto*

    Bitte laden Sie einen aktuellen, tabellarischen Lebenslauf inkl. Foto hoch!

    Mögliches Bildformat: pdf (max. 2 MB)

    Motivationsschreiben*

    Warum interessieren Sie sich für die Ausbildung? Aus welchen Gründen möchten Sie an der Ausbildung teilnehmen?

    Mögliches Bildformat: pdf (max. 2 MB)

    Trainingsspezifische Erfahrungen
    Arbeit als Trainer:in für Hunde bzw. in Hundeschulen
    Trainer:in für andere Tierart/en - Welche/s Tier/e?
    Trainer:in/Lehrer:in bei Kurs/en o.ä. für Menschen - Welche/n Kurs/e?

    Organisatorisches

    Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme der Verwendung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zur Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung des Lehrganges durch den Veranstalter zu.*

    Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedindgungen und erkläre mich mit den Ausbildungsrichtlinien und Vorgaben des Vereins Tiere als Therapie (TAT) einverstanden.*

    Ich bestätige mit dem Absenden der Anmeldung die Richtigkeit meiner Angaben.*

    Ich nehme zur Kenntnis, dass ich bei einer Hundemitnahme1) für den, durch meinen Hund gegebenenfalls entstandenen Schaden voll hafte und erkläre mich mit den TAT-Ausbildungsrichtlinien und TAT-Vorgaben einverstanden.*

    eine Hundemitnahme1) auf das Gelände der Veterinärmedizinischen Universität beantragen.*

    regelmäßig per Newsletter über Aktuelles & Informatives auf dem Laufenden gehalten werden.

    Nach erfolgreichem Absenden der Anmeldung erhalten Sie eine Mail mit den weiteren Schritten.
    Die Teilnehmer:innen sind verpflichtet, sich an die Vorgaben des Curriculums, der Lehrgangsleitung und der Prüfungskommission zu halten.

    +++ACHTUNG+++
    Nur wenn diese Bestätigung aufscheint:
    "Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank!" war sie vollständig und wird ans TAT-Büro gesendet!


    1) Eine Hundemitnahme auf die Veterinärmedizinische Universität Wien (Vetmeduni) oder zu Exkursionen ist nur möglich, wenn keine anderen Tiere für Demonstrationszwecke im Zuge der Ausbildung vor Ort sind und der Hund folgende notwendigen Voraussetzungen mitbringt:
    – Der Hund muss gesund und sozial verträglich sein.
    – Der Hund muss der für ihn gegebenenfalls stressigen Situation vor Ort gewachsen sein.
    – Der Hund muss durch den:die Hundehalter:in jederzeit kontrollierbar sein.

    – Eine gültige Hundemarke, bei Mitnahme auf die Vetmeduni

    Zuwiderhandeln hat den Entzug der Zulassung zur Mitnahme zur Folge!


    Bei Fragen können Sie uns gerne schriftlich unter tat.tta@tierealstherapie.at oder telefonisch unter +43 1 890 64 07 zu den Öffnungszeiten (MO-FR 09:00 – 13:00 Uhr) erreichen!

    Nach oben scrollen