VERANSTALTUNGEN

Die Vereine „Tiere als Therapie“ und „TAT-WAZ“ veranstalten regelmäßig Veranstaltungen, um den Bekanntheitsgrad der tiergestützten Therapie und der tiergestützten Fördermaßnahmen zu vergrößern, um die Weiterbildung der TAT-Mitglieder voranzutrieben und um einen Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der tiergestützten Therapie zu ermöglichen und zu fördern.

TAT
  • TAT veranstaltet jährlich den Mensch-Hunde-Lauf „Dogging“ bei dem Mensch und Tier gemeinsam eine Strecke im Laufen oder Gehen absolvieren müssen.
  • Für Kinder gibt es unseren Workshop: „So wirst du ein Hundeprofi“ bei dem diese den richtigen Umgang mit Hunden zu lernen. Neben Wissen über Hundehaltung, Erziehung und unterschiedliche Rassen, wird gemeinsam mit geprüften Therapiebegleithunden dieses Wissen vertieft.
 TAT-WAZ
  • Alle zwei Jahre findet unser Symposium mit Vorträgen und Workshops hochkarätiger Vortragende aus dem Bereich der tiergestützten Therapie statt.